Linsensalat mit Ofentomaten und Gorgonzola

Linsensalat

Zutaten für 4 Personen:

300 g Belugalinsen
1l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Bund Kerbel
2 rote Zwiebeln
3 Möhren



50 ml Rotweinessig
80ml Olivenöl
4 Zweige Thymian
3 EL Honig
5 reife Tomaten
80 g Gorgonzola
3 EL Balsamico


Anleitung:

Als Erstes die Tomaten vierteln und auf einem Backblech mit Olivenöl, Thymian und Salz bestreuen. Dies bei 130 Grad eineinhalb Stunden im Backofen garen. In der Zwischenzeit die Linsen in der Brühe 25-30 Minuten kochen lassen bis sie bissfest sind. Anschließend abtropfen und abkühlen lassen.
Als Dressing Olivenöl, Rotweinessig, Honig, Pfeffer, Salz und Kerbel vermengen und dieses zusammen mit den geschälten und gewürfelten Möhren unter die erkalteten Linsen mischen. Die roten Zwiebeln mit etwas Balsamico marinieren und anschließend zusammen mit den Linsen und dem Gorgonzola auf dem Teller anrichten.

Ergänzungstipp:
Für den etwas größeren Hunger bieten sich kleine Hühnchen-Filets mit etwas Sojasoße zum Ablöschen an.